Wichtige Ankündigung (bitte lesen):
viewtopic.php?f=2&p=2817030

The Elder Scrolls Online

Computerspiele, Brettspiele, Kartenspiele...
Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 3. Januar 2015, 12:38

Hum. Du hast recht. Irgendwie habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, dass das ja auch nicht Emeric sein kann im Trailer. Ich war nur irgendwie so enttäuscht, weil ich die Elfe ganz cool finde und Ayrenn eher...sagen wir mal ... Altmerisch. I)

Mittlerweile habe ich Auridon ja durch und es gefiel mir auch echt gut. Landschaftlich ist es ein wirklich tolles Gebiet.
Rein optisch gefällt mir Grahtwald auch, wären da nur nicht so viele nervige Bosmer und Altmer unterwegs. I) Aber es gab ein paar schöne Quests, besonders mochte ich die mit den Reißzähnen, wo man Dunmer als Verbündete hat. Leider ja nur kurz.


Jetzt spielen wir schon fast ein Jahr und ich komm auch endlich mal gut voran xD Und noch immer macht es mir viel Spaß. Ich bin gespannt, was die anderen Gebiete noch mit sich bringen :]

@Erben der Dämmerung
Unsere kleine Gilde gefällt mir sehr und ich freu mich schon jetzt, wenn wir vielleicht mal an einem Wochenende oder so ein paar Events starten können.
Gestern hat es mir auch viel Spaß gemacht, auch wenn die Gegner in den Verliesen teilweise wirklich heftig waren.
Besonders Der Lich war ein harter Brocken.

@Wo bin ich:
Und ich mache einfach mal weitr mit dem Spiel, vielleicht errät das ja jemand^^
Wo bin ich?
M i a u.
~*~

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Winterpercht » 4. Januar 2015, 15:37

@Wo bin ich:
Und ich mache einfach mal weitr mit dem Spiel, vielleicht errät das ja jemand^^


Ist das der Keller der Sanftwindhütte in Grahtwald?

Zur Gilde:
ich mag die Gilde, klein und fein, da müssen nicht mehr Spieler rein. Reim Reim.

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 4. Januar 2015, 16:15

@Wo bin ich:
Jawoll, Herr Percht, da haben Sie recht. :]

@Gilde:
Besser hätte ich es nicht ausdrücken können^^
M i a u.
~*~

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Winterpercht » 4. Januar 2015, 20:17

Juhuuuu!

Na dann, wo bin ich?

Bild

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 6. Januar 2015, 11:41

Ich hab's ja nicht so mit den Ortenamen...ist das da, wo man die beiden Khajiit trifft und die Mutter sagt, man solle dem Sohn helfen den Banditenanführer zu töten, der am Ende der Skoomasüchtige Vater des Jungen ist, den man befreit hat? I)
M i a u.
~*~

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Winterpercht » 6. Januar 2015, 12:33

Das könnte sein, sag mir noch den Insel-Namen, dann weiß ich genau, was du meinst^^

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Malice » 11. Januar 2015, 12:34

Khenarthis Rast.

Ich geb mal ab. ^^
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Malice » 22. Januar 2015, 20:23

TAMRIEL UNLIMITED und ESO Plus™

Hm. Absehbar. Bin äußert erleichtert, dass es nicht vollkommen Free-To-Play wird sondern weiterhin eine Abo-Funktion zur Verfügung steht. Dennoch hätte ich lieber 30€ bezahlt, als dass ich mich jetzt mit all jenen herumschlagen muss, die nur darauf gewartet haben, dass es Free-To-Play wird. Bekannterweise sind diese Spielerdoch eher von der unsozialeren Sorte.
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 24. Januar 2015, 14:14

@Wo bin ich:
Ja, Khenarti's Rast. Genau. Meinte ich auch^^
Da Malice abgibt, mach ich einfach nochmal weiter.

Wo bin ich?

@ESO Unlimited:
Hm, ich bin noch nicht wirklich überzeugt. Klar, es ist schon toll, dass ich zukünftig nicht mehr zahlen muss. Ich glaube aber auch, dass der Umgangston ingame ein ganz anderer werden wird und das Spiel nur so von Lore-feindlichen Namen und ähnlichem überspült werden wird. Aber mal abwarten.
M i a u.
~*~

Benutzeravatar
V. Schillerschuppe
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4021
Registriert: 29. Juli 2006, 00:15
Art: Drache
Unterart: Rosenfeuerdrache

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von V. Schillerschuppe » 25. Februar 2015, 23:53

@Wo bin ich.
Endboss der Kammern des Wahnsinns. Glaube ich.
Bild

Drachenbruder von Shu, Guen, Nia, Gabi, An! Tem und Timbacan

Bannerträger und Hobitbotschafter des Drachenclans

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 26. Februar 2015, 22:10

Richtig, Vauv :]
Und es ist sogar ein bild von dem Dungeon-run, bei dem du dabei warst. Die Unerschrockenen-Daily mit dem Questbug am Ende.
M i a u.
~*~

Benutzeravatar
V. Schillerschuppe
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4021
Registriert: 29. Juli 2006, 00:15
Art: Drache
Unterart: Rosenfeuerdrache

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von V. Schillerschuppe » 2. März 2015, 02:16

Cool. ^^
Kann leider erst in einer Woche was Posten wen. Ich wieder zocken kann. Kann also gerne jemand anders.
Bild

Drachenbruder von Shu, Guen, Nia, Gabi, An! Tem und Timbacan

Bannerträger und Hobitbotschafter des Drachenclans

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Winterpercht » 2. März 2015, 21:45

Mittwoch früh um 4 kommt der Patch! Freut ihr euch schon?!?
Ich will endlich dieben und klauen :mrgreen:

Dat Ro
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7895
Registriert: 25. Februar 2006, 17:34
Art: Zwerg

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Dat Ro » 3. März 2015, 00:26

Malice hat geschrieben: Schnipp:
Dennoch hätte ich lieber 30€ bezahlt, als dass ich mich jetzt mit all jenen herumschlagen muss, die nur darauf gewartet haben, dass es Free-To-Play wird. Bekannterweise sind diese Spieler doch eher von der unsozialeren Sorte.

Ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass mich eine solche Aussage einfach nur maßlos ärgert.
Auch jetzt werden sich die Massen nicht die 59,- EUR für die Client-Software leisten können/ wollen.

Ich hatte auch darauf gewartet, dass es endlich F2B wird, weil ich nicht mehr einsehe, für Bugverseuchten Content monatliche zur Kasse gebeten zu werden - und bin ich deswegen ein Assi, oder was?

Sorry, für solche Aussagen habe ich einfach kein Verständnis! :mecker:

Winterpercht
Morannon-Zuhalter
Morannon-Zuhalter
Beiträge: 264
Registriert: 30. Juli 2014, 19:19
Art: Percht
Unterart: Winter

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Winterpercht » 3. März 2015, 01:16

Naja, dass der Großteil der Wahnsinnigen, die es auf der Welt gibt, auf trollen und nerven aus sind, ist ja wirklich nicht unbekannt. Dass du nicht dazu gehörst und so vermutlich auch viele andere Spieler, die einfach ihre Prinzipien haben mag auch klar sein. Dennoch glaube ich an einen gewissen Qualitäts-Verlust, was die Community betrifft durchaus. Und selbst, wenn es dann nicht so sein wird, eine gewisse Angst davor, dass das Spiel damit endgültig den Sargnagel eingeschlagen bekommt, darf erlaubt sein. Einfach alle mal cool bleiben und abwarten :D
Und vor allem Aussagen, die in geschriebener Form in einem Forum stehen nicht gar so ernst und vor allem nicht persönlich nehmen. :bounce:

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Malice » 3. März 2015, 01:45

Ro, ich weiß gerade nicht, warum du dich so aufregst. Es ist erwiesene Tatsache, dass jedes MMO, das irgendwann Free-To-Play wurde, qualitativ stark nachgelassen hat, was zur Folge hatte, dass die Spielerschaft sich stark gespalten hat, das kannst selbst du nicht leugnen. Wie der Percht bereits sagte, haben wir Spieler der ersten Stunde durchaus die Befürchtung, dass dies der Sargnagel für ESO sein könnte. Wir haben jede Kinderkrankheit und jeden größeren Bug mit gemacht und dabei geholfen, das Spiel zu dem zu machen, was es jetzt ist. Da liegt einem schon sehr viel daran. Natürlich kann es auch genau anders herum geschehen und das Spiel wird durch das Buy-To-Play System noch berreichert. Wir müssen all das auf uns zukommen lassen, an diesem Standpunkt sind wir jetzt angelangt, nachdem man die Nachricht von Buy-To-Play etwas sacken hat lassen. War für uns auch ein gewisser Schock.
Und ich denke wir wissen beide sehr genau, wer und was mit dieser Aussage gemeint war. ESO wird von solchen Spielern überschwemmt werden, an dieser Tatsache kann man nicht rütteln. Aber ich bin nun doch überrascht, dass gerade du dich angesprochen fühlst, wir kennen uns immerhin nicht erst seit gestern. Falls ich dich damit wirklich derart gekränkt haben sollte, entschuldige ich mich hiermit.
Ich für meinen Teil werde ESO Plus beziehen, also weiterhin ein monatliches Abo bezahlen und freue mich auch über jeden Spieler, der durch das neue System dazu kommt und meine oben genannte Ansichten in den Grundmauern erschüttern kann. ^^
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Dat Ro
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7895
Registriert: 25. Februar 2006, 17:34
Art: Zwerg

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Dat Ro » 3. März 2015, 15:27

Malice hat geschrieben:Ro, ich weiß gerade nicht, warum du dich so aufregst. Es ist erwiesene Tatsache, dass jedes MMO, das irgendwann Free-To-Play wurde, qualitativ stark nachgelassen hat, was zur Folge hatte, dass die Spielerschaft sich stark gespalten hat, das kannst selbst du nicht leugnen.

Das stimmt so nicht mit meinen Erfahrungen überein.
Ich habe über viele Jahre HdrO gespielt, dann WoW; SWTOR zuletzt FFXIV. Alle Titel davon, die dann irgendwann F2P wurden, sind es deshalb geworden, weil die Qualität mit JEDEM neuem Update/ Contentpatch bescheidener wurde und die Spieler mit mangelnder Qualität an Übersetzungen, fehlende Questen, und eigentlich gar keinem Content reihenweise zum kündigen der Abos/ stilllegen Accounts getrieben wurden.
Die Fanbase wurde regelrecht demontiert und die nun mehr und mehr fehlenden Gelder, die diese Schafe bereit waren jeden Monat in ein Spiel zu pumpen, haben die neuen Patches sicher qualitativ nicht besser gemacht.

Nicht die Umstellung auf F2P bedeutet für ein Spiel das kommende aus - sondern vielmehr wird dann auf F2P umgestellt, wenn das Spiel bereits kurz vor dem Aus ist!

Und Fakt ist: nicht erst nach der Umstellung auf F2P kommen die ganzen Spacken, die keiner haben will. Diejenigen, die sich an keine Regeln halten wollen, keinen Text lesen und sofort nach der Lösung im Chat fragen, die sich nicht benehmen können und einen sofort mit Nazi und Bitch beschimpfen, wenn man nicht so toll spielt.

Denn was man gerne vergisst: diese Typen kommen nicht nun erst, die spielen bereits seit Anfang an, die sind die ganze Zeit schon da und meinen nun, was besseres zu sein. Auch das kenne ich aus vielen anderen Spielen und hat mir den Spielspaß an vielen Spielen komplett genommen.

Ich kann verstehen, dass man als Gründer um sein Spiel fürchtet. Aber da sollte man keine Angst vor denen haben, die nun kommen. Die könnten mit zusätzlichen Einnahmen vielleicht sogar noch was reißen und den Fortbestand des Spiels einige Zeit sichern - aber da wäre ich nicht so sicher.

Und sorry, wenn ich da etwas gereizt reagiere. Aber ich mag solche pauschalen Aussagen einfach nicht, weil sie so einfach nicht stimmen - zumindest meiner Erfahrung nach nicht.

Benutzeravatar
Malice
Board-Inventar
Board-Inventar
Beiträge: 29181
Registriert: 4. April 2003, 19:23
Art: Dunmer
Wohnort: Aedirn

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Malice » 3. März 2015, 15:58

Nun. Es ist schön, dass du in der Hinsicht positive Erfahrungen gemacht hast. Ich akzeptiere da deine Ansichten, also akzeptiere bitte auch die meinen. Ich bin sogar offen, diese ab zu ändern, wenn der 17. März ins Land gezogen ist.
Ich weiß, dass ich ein Neuling im MMO Bereich bin, allerdings spiele ich seit einem Jahr nun mit sehr alten Hasen im MMO Geschäft zusammen, die alle durch die Bank davon berichtet haben, dass mit einem Free-To-Play schlicht und ergreifend die Qualität OFT (nicht immer) nach lässt. Bestes Beispiel sind die Gilden, die im Zonenchat in ihrer Anzeige bereits vermerken, dass sie nur noch bis zum 17. März rekrutieren und es danach einstellen werden. Du kannst nicht wissen, wie ESO derzeit ist: Es hat sich stetig verbessert , da ist nichts zu sehen von bergab und qualitativen Mängeln. ESO, so wurde es mitgeteilt, war von Anfang an so konzepiert, dass es irgendwann Buy To Play wird. Das wussten wir Abo Spieler bis vor kurzem nicht, weswegen der Aufschrei gigantisch war.
Natürlich gibt es hier und da Leute, die sich an diversen Sachen aufhängen und das Spiel deshalb als schlecht und sterbend betrachten. Leider sind es dann auch diese, die sich in diversen Foren lautstark darüber beschweren, dass das Spiel schlecht und der Support noch schlechter ist (gerade letzteres ist eigentlich eine Frechheit, denn der Support ist spitzenmäßig, wenn man in den Anfragen freundlich und sachlich bleibt - hatte im vergangenen Jahr nie länger als 12 Stunden auf Hilfe warten müssen, meistens stand sogar innerhalb von einer Stunde ein Gamemaster auf der Matte).

Und ich bitte nun dich an dieser Stelle diese Weltuntergangsphantasien im Bezug auf Elder Scrolls Online etwas zu unterbinden. Wenn dem wirklich so sein sollte, dass es irgendwann eingestampft wird, dann ist das so. Sollte der Zeitpunkt gekommen sein, kann man sich immer noch darüber unterhalten. Aber im Moment steht das nicht zur Debatte. Es schürt nur noch mehr abweisendes Verhalten bei Spielern der ersten Stunde, ich denke, da spreche ich nicht nur für mich allein.
Zudem habe ich mich bereits im letzten Beitrag dafür entschuldigt, weil du dich persönlich angegriffen gefühlt hast.
Wie auch immer.

@Wo bin ich?


Bild
MAGIC IS CHAOS, ART AND SCIENCE.
IT IS A CURSE, A BLESSING AND A PROGRESSION.

YENNEFER OF VENGERBERG



I’m not heartless. I’ve just learned how to use my heart less.

Dat Ro
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 7895
Registriert: 25. Februar 2006, 17:34
Art: Zwerg

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von Dat Ro » 3. März 2015, 17:27

Wir haben unterschiedliche Meinungen zu dem Thema, wie ich sehe.

Lass und nicht die Köppe heiss reden. Ich arte da meist völlig aus - bin ja auch in Behandlung.

In diesem Sinne: viel Spaß noch in ESO.

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: The Elder Scrolls Online

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 8. März 2015, 18:29

@Wo bin ich?
Hm, ich würde definitv sagen Steinfälle. Die Klippen oberhalb der Zuflucht?

@Update 6:
So, Update 6 ist nun schon ein paar Tage da. Was denkt ihr? Seid ihr zufrieden? Ist alles wie erwaret? Schlimmer, besser?


Ich muss sagen, dass ich vollkommen zufrieden bin. Seit dem Update ist meine Grafik noch um einiges besser als vorher und mein Spiel läuft, bis auf wenige kleine Ruckler, einwandfrei. Auch die neuen Animationen finde ich absolut toll. Sie haben einiges zur Atmosphäre beigetragen und ich bin einfach nur begeistert.

Pluspunkte des Updates für mich:
+ neue Animationen und Geräusche
+ neue Loading Screens
+ Lug und Trug
+ Veränderung der Rüstungswerte
+ neue Rezepte, Gegenstände, Verkleidungen etc


Minuspunkte des Updates für mich:
- Änderungen in den Kosten von Fähigkeiten [ich habe meine Nachtklinge falsch geskillt, weil Attacken teilweise Ausdauer statt Magicka kosten]
- Championsystem [bin noch unschlüssig, ob mir das gefällt]


Und jetzt warte ich sehnsüchtig auf den 17.3. Meinen Senche-Mount ?
M i a u.
~*~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast