Wichtige Ankündigung (bitte lesen):
viewtopic.php?f=2&p=2817030

Dr Who

Rund um Fantasy-/Science-Fiction-/Mittelalter-Filme und -Serien.
Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 20. Juli 2012, 10:01

Auch von mir ein herzlichen Willkommen.
Ich hoffe du weißt, worauf du dich eingelassen hast... ;)

Luinaear hat geschrieben:Ich meine im übrigen gelesen zu haben, dass es am 25. august mit DW weitergehen soll, aber ich find die Quelle leider nicht mehr. Kann also mitunter falsch sein...


August hab ich auch gehört. War glaub ich bei einem Interview von Matt Smith bei der ComicCon. 25. ist dann vermutlich wahrscheinlich, früher würde mich doch sehr stark wundern. An sich wundert mich das frühe Datum schon. Moffat hat doch mal verlauten lassen, dass er eigentlich die Christmas Episode in der Mitte der Staffel haben will. Oder irre ich mich da?
Naja mir soll es recht sein. Umso früher, umso besser!


Was haltet ihr von den Gerüchten mit Dinosauriern im Weltraum, Mr Weasley als Rorys Vater und Lestrade, der mal vorbeischauen will?
Dazu noch die Andeutung Moffats, dass wohl jemand von den Ponds sterben wird?

Benutzeravatar
Sionnach
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10739
Registriert: 9. Dezember 2007, 21:37
Art: Dämon
Unterart: Werfux-Fee/einzigwahres Puck/dämonische Grinsekatze
Wohnort: Eilean a' Cheò

Re: Dr Who

Beitrag von Sionnach » 20. Juli 2012, 12:11

@Fina

*hrhr* Irgendwann kriegen wir sie alle.
Ich muss sagen mich hat die Dickens Folge auch in ihren Bann geschlagen gehabt.
Ich mag ohnehin die Folgen, die irgendwo in der Vergangenheit mit bekannten Ereignissen und Personen verknüpft sind.
Warte nur mal bis sie Queen Victoria treffen oder Shakespeare. (sind aber spätere Staffeln)

Wesen aus der zweiten Folge werden später immer noch mal wieder auftauchen, von daher finde ich die immer stimmiger je weiter man in der Serie kommt.

Aber mit Rose kann ich nach wie vor so gar nichts anfangen. Dem Mädel scheint jeglicher Gefahreninstinkt abzugehen. Ich persönlich war ziemlich froh, als sie gegen Martha getauscht wurde.
Bild
Bild

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Dr Who

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 22. Juli 2012, 14:41

Oho, ein Finchen :mrgreen:
Willkommen, willkommen,


Ich finde auch die Folgen mit Chris sehr schön und durchaus gut gemacht als Einstieg in das Universum rund um den Doctor. Besonders, wenn man sich mit früheren Storylines beschäftigt und dann die Überleitung mit dem Time War einbindet, ist das doch alles sehr passend gemacht.


Ich selbst habe mit Matt allerdings nur 2 oder 3 Folgen gesehen bisher. Irgendwie kam ich nicht dazu. Im September bekomme ich aber vom Freund meiner Schwester seine Sammlung. Also alle Folgen, die es bis dato gab. Von Doctor 1 bis 11. *muhaha*
ie Folgen vom 1 und 2 Doctor habe ich sogar schon und die werde ich jetzt erstmal in Angriff nehmen. Ich bin schon sehr gespannt. :) 60er Jahre. Hurray.
M i a u.
~*~

Benutzeravatar
Finara
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 9169
Registriert: 7. Oktober 2006, 17:48

Re: Dr Who

Beitrag von Finara » 22. Juli 2012, 16:50

Danke für Willkommen hier ^^

Mittlerweile sind wir bis zur zweiten Folge mit den Slitheens (als die einzige Überlebende von der Tardis wieder zu einem Ei gemacht wird ^^) und die nächste Folge heißt Böser Wolf! . Bin schon gespannt drauf.. da gehts wohl mit diesen Tintenfisch-Wesen weiter ...deren Name mit D anfängt, habs grad schon wieder vergessen. Wer mich kennt, kennt mein Namensproblem I) :))
Moah.. und die zwei Bist du meine Mami! ist echt skruil-gruselig, insbesonders wenn man Kinder hat. Ich bin mir sicher dieses Drehbuch hat eine entnervte Mutter nach einem Mami!Mami!Mami!Mami komm mal, Mami, wo bist du? - Tag geschreiben :))

Insgesamt mag ich den Humor des Ganzen und die Art wie Ecclestone den Doctor spielt. Ich werd mich sicher erstmal mit einem neuen Doctor schwer tun, aberm al sehen. Werd mir wohl ziemlich sicher die 2. Staffel auch noch kaufen, wart aber noch ob sie mal billiger wird irgendwann, momentan ist mir die Sache noch zu teuer.


@Eili
Bei der Frage Rose vs. Martha kann ich noch nicht mitreden, ich kenn bisher nur Rose, aber ich mag sie. Wenngleich ich auch über deren Mode und ihre arg Mascara-verzierten Augen schon oft sehr grinsen mußte ^^ .
~ Die Zweite der Drei von der Tankstelle ~

Bild

Benutzeravatar
Luinaear#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 724
Registriert: 8. Dezember 2009, 22:25

Re: Dr Who

Beitrag von Luinaear# » 22. Juli 2012, 22:01

Ich mochte Rose. Sie war halt aus einer einfachen Familie, aber sie war halt nicht ganz doof (wobei, manchmal schon). Allerdings ist Martha meine Lieblingscompanion bisher, was allerdings auch an der Wahl meiner Lieblingsfolgen liegt. 42, die Family of Blood und Blink sind da weit oben im Ranking. Donna find ich soweit auch okay, nur mit Amy kann ich so gar nix anfangen. Sie ist zwar ganz hübsch, aber sonst hat sie halt nich so den Pragmatismus wie die anderen.
Oh. Und ich sollte Jack nicht vergessen xD Jeder mag Jack :mrgreen:

Und was die Regeneration von 9 zu 10 angeht: Keine Sorge, man gewöhnt sich schnell um. :mrgreen: War zumindest bei mir und vielen meiner Freunde so, die ich infiziert habe

Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 23. Juli 2012, 10:45

Ich mochte Eccleston auch in der ersten Staffel. Bis ich dann David Tennant gesehen hab. Da sank dann das Ansehen beträchtlich... Also die Umgewöhnung ist nicht so schlimm, zumal die Art der zweiten Staffel noch sehr ähnlich der der ersten ist. Irgendwie hat sich ja die Erzählweise und das ganze Auftreten und die Geschichten schon verändert innerhalb der sechs Staffeln. Besonders in den letzten beiden wird das deutlich. (Mal ganz ohne Wertung, was davon nun gut oder schlecht ist).

Ich muss sagen ich fand Donna bisher am besten. Weiß nicht warum. Aber mein heimlicher Held ist eigentlich Rory (Jack außen vorgelassen). Rory wär ein super Campanion. Wer braucht schon Amy... ;-)
Ich fand aber auch die beiden Folgen mit Craig sehr gut (und Stormageddon, Dark Lord of All!). Ich fand es schön, dass sie ihn noch mal aufgegriffen haben.

Benutzeravatar
Sionnach
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 10739
Registriert: 9. Dezember 2007, 21:37
Art: Dämon
Unterart: Werfux-Fee/einzigwahres Puck/dämonische Grinsekatze
Wohnort: Eilean a' Cheò

Re: Dr Who

Beitrag von Sionnach » 23. Juli 2012, 11:53

Ich bin dann wohl das Gegenbeispiel.
So gern ich David inzwischen als Doctor mag, zuerst mal war ich ziemlich unglücklich.
Ich mochte Chris als Doctor sehr gerne und fand den Bruch schon hart an der Stelle, weil die beiden vom Typ her halt auch so völlig unterschiedlich sind.
Da brauchte es schon eine Folge um mich zu überzeugen.

Der Schnitt zwischen David und Matt ist allerdings ungleich heftiger, das stimmt schon, grade weil Matt zuerst nicht wirklich eine andere Art zu haben scheint, sondern es ein bisschen wie eine schelchte Kopie von David wirkt.

@Rose
Was mich an dem Mädel so stört: Sie lernt einfach nichts dazu. Sie rennt in den letzen Folgen noch genauso blauäugig in die gefährlichsten Situationen hinein, wie in den ersten. Ich gebe zu das ist etwas, was mich dan stellenweise doch schon ziemlich ärgerlich macht. :look:

@Amy
Ich mag sie eigentlich gerne. Einfach weil sie in ihrer Art doch recht durchsetzungsfähig ist. Das hätte dem Doc nach Donna sonst gefehlt. :))
Bild
Bild

Benutzeravatar
Luinaear#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 724
Registriert: 8. Dezember 2009, 22:25

Re: Dr Who

Beitrag von Luinaear# » 23. Juli 2012, 18:56

Was mich an den Staffeln seit Matt Smith stört (btw, ich mag ihn als den Doctor, er ist zwar nicht David, aber er schwankt irgendwo zwischen steinalt und absolut kindisch) ist einfach, dass sie irgendwie so n wenig actionlastig werden.
Vielleicht bin ich auch nur an RTDs Stil gewöhnt gewesen, aber irgendwie mag ich Moffats Episoden nicht, zumindest nicht seit er Showrunner ist, seine Einzelfolgen fand ih soweit ganz gut.
Ich bin mal auf Staffel 7 gespannt...

Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 31. Juli 2012, 10:30

Ja, Staffel 5 und 6 unterscheiden sich schon von den anderen... Nicht unbedingt schlecht wie ich finde, aber... ich fand den großen Story-arc einfach zu groß. Aber das soll sich in der 7. Staffel ändern, mehr Einzelfolgen. Das finde ich glaub ich gut. :)

Bild
Nimmt man das mal als Bestätigung?

Benutzeravatar
Luinaear#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 724
Registriert: 8. Dezember 2009, 22:25

Re: Dr Who

Beitrag von Luinaear# » 31. Juli 2012, 20:50

Mh, also am 2. August kommt soweit ich das gelesen habe erstmal ein neuer Trailer raus. An den Samstagen jetzt ist ja erst mal SatNerdday, da läuft einen Tag lang nur DW mit specials

Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 2. August 2012, 10:33

Und hier ist er auch schon:
http://www.bbc.co.uk/blogs/doctorwho/ar ... Here-It-Is
Ich sage mal nichts dazu und warte, bis ihn ein paar gesehen haben. Will euch die Freude nicht verderben. Aber.. es sieht verdammt gut aus!

Benutzeravatar
Luinaear#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 724
Registriert: 8. Dezember 2009, 22:25

Re: Dr Who

Beitrag von Luinaear# » 3. August 2012, 22:33

Hat auf jeden Fall was. Und ich freu mich einfach auf die neuen Folgen, wobei ich gerade die ganz alten Folgen gucke :3

Im übrigen: Wir sind jetzt auch im Oxford Dictionary zu finden: http://oxforddictionaries.com/definitio ... sh/Whovian

Und hier nochmal was von den Dreharbeiten :3
Bild

Benutzeravatar
The Doctor[Anarya]
Nebelwald-Tyrann
Nebelwald-Tyrann
Beiträge: 14164
Registriert: 2. Juni 2004, 12:39
Art: Dunmer / Timelord
Unterart: Himbeer-Fee

Re: Dr Who

Beitrag von The Doctor[Anarya] » 26. August 2012, 11:57

Es hat zwar nicht direkt mit Doctor Who zu tun, aber:

Christopher Eccleston wird als Malekith der Erzfeind von Chris Hemsworth in Thor 2.

Ich freue mich, ihn mal wieder zu Gesicht zu bekommen.
M i a u.
~*~

Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 31. August 2012, 23:00

Und morgen gehts in GB mit der siebten Staffel los =)

Habe mit zwei Freundinnen verabredet, dass wir die Folgen zusammen gucken. Und ich kann morgen abend nicht. Also haben wir das auf Sonntag verschoben. Und keiner von uns sieht / liest/ hört irgendwas über die neue Staffel. Einen ganten Tag lang. Das wird klasse! :)

Und ich habe eine neue Theorie zum Tod der Ponds. Ich glaube ja, dass Rory stirbt. Und zwar wegen Hungy Earth / Cold Blood. Das würde Sinn ergeben! Zumal zu hören war, dass die... wie hieß die Rasse doch gleich? Naja diese Echsen ;) wieder auftauchen werden...

Benutzeravatar
Luinaear#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 724
Registriert: 8. Dezember 2009, 22:25

Re: Dr Who

Beitrag von Luinaear# » 1. September 2012, 12:05

Da sie in der fünften Folge ausscheiden, und die nunmal The Angels take Manhatten heißt, denke ich, dass es eher was mit den Weeping Angels zu tun hat (hab ich schon erwähnt, dass ich diesen kleinen Engel im trailer sehr gruselig fand?). Meiner Theorie nach werden beide von den Weeping Angels in der Zeit zurückversetzt oder so.
Wobei es ja noch ganz andere Theorien zu Rory gibt, sowas wie das er der Master ist, oder der Sohn, weil auf seinem Ausweis in The Eleventh Hour ein Datum stand, demzufolge er schon 15 Jahre in dem Krankenhaus gearbeitet hätte... naja, ich lass mich überraschen...

Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 1. September 2012, 12:44

Jaa so viele Theorien...
Ich habe mir letztens mal wieder die Folge auf Sattelite 5 angeguckt. Hat da mal jemand auf die Nachrichten geachtet? Da heißt es, dass das FFace of Bo schwanger wäre. Fänd ich persönlich ja ne lustige Vorstellung :D Captain Jack mit Babybauch...

Ala
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 3992
Registriert: 23. Juli 2004, 13:35

Re: Dr Who

Beitrag von Ala » 2. September 2012, 19:01

Hat jemand schon die neue Folge gesehen?

Sie war toll! :D

Benutzeravatar
Luinaear#
Wargen-Würger
Wargen-Würger
Beiträge: 724
Registriert: 8. Dezember 2009, 22:25

Re: Dr Who

Beitrag von Luinaear# » 2. September 2012, 22:36

Captain Jack war ja laut der ersten Folge Torchwood schon mal schwanger, da meinte er noch nie wieder!

Zu der neuen Folge: Ich persönlich mags ja, wenn es nicht gleich so viele Daleks sind, seit Moffat is mir das einfach zu bombastisch geworden. Allerdings... ich mag Oswin. Sie ist mir nach dieser Folge schon wesentlich sympathischer als Amy es je war. Bin mal gespannt wie das weitergeht. Auf die nächste Folge freu ich mich alleine schon wegen dem Casting, wobei mir das alles schon wieder zu... bombastisch aussieht...
Aber nunja, wir werden sehen...

Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 3. September 2012, 10:45

Ja, es waren schon ziemlich viele Daleks...
Wobei ich die Folge auch gut fand. Besonders die die Sache mit Oswin. Fand ich ne nette Wendung, hatte ich am Anfang nicht erwartet. Ich frage mich nur, wie sie jetzt wieder da raus kommen soll. Und zum Companion werden. Ich bin... überfordert :D
Aber die neuen Dalek... Ach ich weiß nicht. Find ich schon bissl strange. Ich mag die Pfefferstreuer. Und so sollen sie auch bleiben. Ich denke, sie wollte einfach noch die Nanogenes wieder einführen. Und das war ne gute Möglichkeit.
Und auch die Sache, dass sie Angst haben und deswegen den Doctor rufen... Und sie haben eine Demokratie?... Und haben zwar die Möglichkeit, Sachen und Personen auf den Planeten zu schicken, aber ne Bombe um ihn zu zerstören wäre nicht möglich oder was?!

Eine schöne Rezension wie ich finde:
http://www.serienjunkies.de/news/doctor ... 42660.html

Choice
Eru-Entmachter
Eru-Entmachter
Beiträge: 4642
Registriert: 14. November 2002, 16:10
Wohnort: Wendland

Re: Dr Who

Beitrag von Choice » 30. September 2012, 02:38

Soo,
die erste Hälfte der siebten Staffel ist nun zu Ende. Hat noch jemand die Episoden gesehen und möchte etwas dazu sagen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast